Carolin Schaller

Carolin Schaller wurde 1986 in Würzburg geboren und studierte zunächst Kunstgeschichte, bevor sie sich erfolgreich für den Studiengang Kommunikationsdesign an der FH Würzburg-Schweinfurt bewarb und ihren Studienschwerpunkt in der Fotografie fand.
Ihre fotografischen Arbeiten sind durch die Kunstgeschichte beeinflusst worden; so war sie schon früh fasziniert von Figuren der Mythologie und vom Einsatz von Licht und Schatten in der Malerei der Alten Meister und greift diese Thematik und die Arbeitsweise gerne für die Umsetzung ihrer fotografischen Projekte auf.

Der Hauptfokus ihrer Arbeiten liegt auf Stillleben und dem Portraitieren von Menschen – letzteres ist auch ihre große Leidenschaft. Menschen und deren ganz eigenen, individuellen Geschichten, die sie sowohl digital als auch analog versucht festzuhalten und weiterzuerzählen, aber auch gerne ab und zu mit dem Model inszeniert.
Derzeit bereitet sie sich auf ihren Bachelorabschluss vor.

Vernissage
23. Juni 2017
19:00  -  open end
Ausstellung
24. Juni 2017
13:00  -  21:00
Ausstellung
25. Juni 2017
11:00  -  16:00